Bernhard Soellner Essen

Mördernacht: Kruzi Nesen

12.10.2019 | Einlass 18.00 Uhr ∙ Beginn 19.00 Uhr

Ein Dorf in Grenznähe, eine uralte Familienfehde und ein Todesfall. Während die Patriarchen der großen Höfe um ihre Macht kämpfen, wissen doch alle Bewohner ganz genau, dass die “Grosskopfigen” ihre Hände im Spiel haben. Immerhin ist der Schmuggel eine lukrative Einnahmequelle für viele in der Gegend. “Reden ist Silber und Schweigen ist Gold”, an diese Regel halten sich die meisten im Dorf, vor allem die Damen. Geschah der Mord aus Hab- und Machtgier, Neid oder gar Eifersucht? Dem ermordeten Familienpatron können leider keine Fragen mehr gestellt werden.
Es könnte tatsächlich gefährlich werden, zuviele Fragen zu stellen!

4-Gang-Menü 75,- €
← zurück zur Übersicht